Unser Lied

Schlaflos und bettflüchtig schlendere ich über die Intensivstation.
Ich mag es, wenn auch hier Ruhe eingekehrt ist und nicht nur die intubierten Patienten sich im Reich der Träume befinden.
Hinter mir höre ich die Tür einer Patientenbox aufgehen.
„Vapor!“ zischt es in meinem Rücken. Ich bleibe stehen und ahne, was jetzt kommt. „Du traust Dich was, Dich hier Blicken zu lassen nach der Nacht!“
Ich kann die Kollegin Schlummer schon verstehen.
„Ach Schlummi. Tut mir echt leid. Aber was soll ich machen?“ frage ich, während ich mich zu ihr umdrehe.

„Vielleicht nicht vier Aufnahmen in einer Nacht bringen?“ Sie zwinkert mir zu und droht mir mit der Faust: „Du Arsch!“
„Ehrlich gesagt hab ich mir das auch anders vorgestellt. Aber jetzt wo wir beide hier sind und nicht schlafen können: Frühstück?“ versuche ich den lieben Frieden wieder herzustellen.
Schlummer guckt auf die Wanduhr, sie zeigt drei Minuten nach vier. „Aber nur Nuttenfrühstück. Keine Zeit, deine Schuld!“
Wir schleichen in die Küche und zapfen uns einen Kaffe und machen uns dann auf Richtung Balkon. Der Morgen graut schon ganz langsam und es ist immer noch warm. Wir setzen uns wortlos.
Die Sirene eines Krankenwagens schneidet durch die Ruhe des beginnenden Tages und entfernt sich langsam von der Klinik.
Schlummer grinst mich an: „Vapor, sie spielen unser Lied!“
„Ich ahne leider, wo das hinführt.“ antworte ich.
Obwohl ich mich beeile, rappelt und piepst mein Melder noch bevor der Kaffee halb leer ist. „Wage es ja nicht!“ höre ich Schlummer noch sagen, während sich die Balkontür hinter mir schließt…
„Mit dir auf dem NEF mach ich nie wieder Intensiv-Nacht“ raunt Schlummer mir etwa eine Stunde später zu, als sie mit dem intubierten Patienten aus dem Schockraum Richtung CT am Schreibplatz an mir vorbei fährt.
Ich kann ihr das gerade nicht übel nehmen.

, , , ,

  1. #1 von Chirurgenwelpe am 10/04/2012 - 19:27

    „Schatz, sie spielen unser Lied…“ Meine Rettungsassistenten finden den Witz auch immer nur so semi-lustig🙂

  2. #2 von Nina am 10/04/2012 - 19:56

    Nuttenfrühstück kannte ich auch noch nicht😀

    • #3 von docvapor am 10/04/2012 - 20:00

      Nuttenfrühstück ist Kaffee und Kippe.
      Ergänzt um ein Mettbrötchen wird das Nuttenfrühstück zum Feuerwehr- bzw. Retterfrühstück.
      Der soziale Druck ist hoch😉

      • #4 von Panama Jack am 16/04/2012 - 13:16

        Ergänzt um nen Whisky kenn ich das als „Humphrey-Bogart-Frühstück“ … steht zumindest hier in der Bude, wo sich ab 5 Uhr die letzten Nachtschwärmer sammeln, so auf der Karte😉

      • #5 von :) am 29/04/2012 - 20:29

        mit bockwurst und Bier wäre es ein Bauarbeiterfrühstück

  3. #6 von Nina am 10/04/2012 - 20:20

    Hatte ich mir gedacht😉 ich hatte auch so’ne Zeiten… Aber Mettbrötchen dazu, Doppel-huah!!

  4. #7 von David am 16/04/2012 - 00:13

    Nuttenfrühstück, Retterfrühstück, eure schnodderige Art ist immer wieder lesenswert.
    Ich liebe zynische, auf den Punkt gebrachte Verbalakrobatik. You made my day, danke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: