Archiv für die Kategorie Intensivstation

Unser Lied

Schlaflos und bettflüchtig schlendere ich über die Intensivstation.
Ich mag es, wenn auch hier Ruhe eingekehrt ist und nicht nur die intubierten Patienten sich im Reich der Träume befinden.
Hinter mir höre ich die Tür einer Patientenbox aufgehen.
„Vapor!“ zischt es in meinem Rücken. Ich bleibe stehen und ahne, was jetzt kommt. „Du traust Dich was, Dich hier Blicken zu lassen nach der Nacht!“
Ich kann die Kollegin Schlummer schon verstehen.
„Ach Schlummi. Tut mir echt leid. Aber was soll ich machen?“ frage ich, während ich mich zu ihr umdrehe.
Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

7 Kommentare

Neulich, am Notfalltelefon

Hier in der Heilanstalt am Rande des Wahnsinns hütet die Anästhesie auf ihrer Intensivstation auch das interne Notfalltelefon.
Man darf sich das so vorstellen:
Irgendwo in der Klinik versucht jemand, der noch nicht soll zu sterben und irgendjemand merkt es. Der ruft dann eine Schwester, die kommt gucken, und ruft dann, wenn derjenige es wirklich ernst meint das Reanimationsteam. Damit sich wirklich jeder die Nummer merken kann und auch parat hat, wenn er/sie ein bisschen aufgeregt ist, ist sie sehr einfach gehalten: Viermal die Zwei.
Auf dem Tresen der Intensivstation klingelt dann, ziemlich laut und ziemlich penetrant das, wer hätte es gedacht, Notfalltelefon. Sämtliche freie Kräfte versammeln sich dann am Tresen und nachdem der Anruf abgewickelt ist wird kurz rapportiert wo was los ist und zwei Schwestern und ein Arzt schnappen sich zwei Notfallrucksäcke und einen Defi und gehen los. Ja, gehen. Denn wir wollen nicht stolpern, uns den Fuß verknacksen und dann kommt keiner, das wäre nicht professionell.
Jedenfalls wird der Arbeitsablauf auf der Station immer ein wenig durcheinandergebracht, weil alle sich erschrecken weil das Telefon so laut und penetrant klingelt und dann erstmal eine rauchen gehen müssen um sich wieder zu beruhigen, zusätzlich fehlen auch erstmal drei Mann/Frau für eine absehbare, aber dennoch unbestimmte Zeit.
Den Rest des Beitrags lesen »

, ,

6 Kommentare